Kommende Veranstaltungen in 2021

Am Freitag, 03. Sept.: "Blues in Scharnhorst II"

 

Nach dem großartigen Erfolg des 1. Open-Air-Konzerts "Blues in Scharnhorst" am 6. September 2019 war klar: Das müssen wir wieder machen. Wegen Corona kam 2020 nicht in Frage, außerdem sollten gute Dinge etwas Besonderes bleiben und nicht allzu oft wiederholt werden.

Der genaue Termin für 2021 musste wegen Überschneidungen mehrmals verworfen werden, seit dem 7.7.21 haben wir den Termin: Freitag, den 3. September.

Bisher sthet fest: "Stars 'n Bars" als Initiatoren werden auf jeden Fall dabei sein. Die Abstimmungen mit weiteren Bands laufen ...


Am Sonnabend, 11.Sept. ab 18 Uhr: "Irish Gathering"

 

 „Gathering“ ist das englische Wort für Zusammenkunft. Wenn zwei Musiker zusammen kommen, die irische Musik machen und sich dieser Musik verschrieben haben, zusammenkommen, dann ist es ein „Irish Gathering“. Und im Handumdrehen wird daraus ein Bandname!

 

Irish Gathering sind Bernd Haseneder (irische Rahmentrommel Bodhrán, Cajon und weitere Percussion) und Guido Plüschke (Gesang, Gitarre, Bouzouki, Mandoline, Tenor Gitarre, Banjo und Shruti Box). Beide Musiker sind alte Hasen im Musikgeschäft und machen seit Jahrzehnten irische und keltische Musik.

 

Irish Gathering legt den Schwerpunkt auf die Interpretation und Bearbeitung traditioneller Lieder, aber natürlich dürfen auch nicht die typisch keltischen Melodien, sogenannte Tunes, auch nicht fehlen.

 

Die Mischung aus Liedern und Tunes und der Gebrauch unterschiedlicher Instrumente macht die Wirkung von Irish Gathering aus.

Weitere Infos unter http://www.irish-gahthering.de/


Am Freitag, 24.09. ab 18 Uhr: "Celler Jazz-Ini / Uli Wißmann"

 

Uli Wißmann ist über das Celler Land hinaus als Profimusiker (Gitarrist, Bassist, Keyboarder und Sänger) bekannt und hat bereits zwei mitreißende Konzerte auf dem Südheidehof gegeben.

In diesem Jahr wird er das Publikum auf dem Südheidehof im Rahmen des Tourneeprogramms "Jazz't auf'm Land" der "Neuen Celler Jazz-Initiative" in der Formation "Terry Como" das Publikum auf dem Südheidehof begeistern.